• woodpeckersDie Kornwestheim Woodpeckers werden Ihr Spring Tournament 2014 am 28./29 Juni abhalten. Das Turnier wird in diesem Jahr nur mit 8 teilnehmenden Mannschaften statt finden, da bei den Woodpeckers bereits Mitte April der Bau des neuen Spielfelds beginnt. Das Turnier findet deshalb auf dem Kunstrasenfeld statt. Mehr Infos gibt es auf der Webseite oder auf der Facebook Page der Woodpeckers.

  • sspnlDie Webseite der Rhein-Neckar League hat eine komplette Runderneuerung bekommen und ist ab sofort in einem neuen Gewand erreichbar. Gleichzeitig mit dem Update hat sich auch die Adresse geändert und die Webseite der Slowpitch Softball Liga ist auf den Server von Slowpitch.de gewandert. Bitte aktualisert Eure Bookmarks: http://rhein-neckar.slowpitch.de

  • woodpeckersIn Kornwestheim startet der lang ersehnte Umbau des Softball Feld. Nachdem alle verwaltungstechnischen und rechtlichen Hürden genommen sind, wird ab Mitte Mail in Kornwestheim das Spielfeld der Woodpeckers komplett saniert und in ein Fussballfeld mit angeschlossenem Softballfeld umgewandelt. Die Bauarbeiten werden vorraussichtlich das ganze Jahr dauern. Somit wird natürlich auch das beliebte Spring Tournament der Woodpeckers dieses Jahr nicht in der bisherigen Form statt finden können. Die Woodpeckers werden versuchen ein kleineres Turnier auf die Beine zu stellen, mehr Infos dazu gibt es demnächst hier. 

  • mohawksDie Aschaffenburg Mohawks geben Ihre Turnierdaten für dieses Jahr bekannt. Das 1st Annual Mohawks Shuffle, ein Turnier mit 'hohem Fun-Faktor' findet am 24./25. Mai statt. Der Klassiker, das Pow Wow wurde wie immer auf das erste Wochenende im September, also am 06./07. September, gelegt. Also beide Termine notieren! Mehr Infos dazu wird Mike von den Mohawks demnächst veröffentlichen.

    Kleiner Tipp am Rande: Alle Turnierinfos könnt Ihr auch immer aktuell unter http://www.slowpitch.de/turniere-kalender nachlesen.  

  • slowpitch de logoGerade erreichen uns Nachrichten von unseren österreichischen Nachbarn, besser gesagt von Marc Stein aus Linz. Marc hat lange und hart an der Gründung der ESSL, der European Softball Slowpitch Liga, gearbeitet und kann jetzt den Start der Liga vermelden. 6 Teams werden es zu Beginn sein, die eine Turnierserie in Deutschland, Österreich und Slowenien spielen. Im September wird dann der neue Europäische Meister in Linz gekrönt. Mehr Infos dazu gibt es unter http://softballeurope.com/   

  • doubledDouble D werden im nächsten Jahr Ihr erstes eigenes Turnier ausrichten. Das 2014er Wooden Cleats Tournament findet am 10./11. Mai in Nieuwegein in der Nähe von Utrecht/Niederlande statt. Die Einladungen wurden bereits verschickt und die Anmeldungen werden entgegen genommen.

    Wer mehr Infos braucht, beziehungsweise keine Einladung bekommen hat, wendet sich an Arti, den Präsident von Double D https://www.facebook.com/groups/262511857150093/

  • slowpitchaustriaDer österreichische Meister heisst in diesem Jahr wieder Los Coyotes Linz. Die Coyoten schlugen am vergangenen Wochenende im Finale der Austrian Championships die Grizzlies, ebenfalls aus Linz. Double D erreichte bei den offenen Österreichischen Meisterschaften den 5. Platz.

    Den ganzen Bericht gibt es bei http://slowpitch.at/

  • Slowpitch EMSlowpitch.de gratuliert der deutschen Nationalmannschaft zum Gewinn der Bronze Medaille bei der EUROPEAN CHAMPIONSHIP CO-ED SLOWPITCH 2013. Ihr habt einen klasse Job gemacht!
    Mehr Infos gibt es auf der offiziellen Webseite des Veranstalters. http://www.slowpitch2013.cz/en/

Drucken

Wertung der DMQ- Turniere 2011

Kriterien und Wertung der DMQ- Turniere


DMQ (Deutsche Meisterschaften Qualifikations)- Turniere sind Softball Slowpitch Mixed Turniere, die im Vorfeld vom Veranstalter als solches deklariert werden und folgende Kriterien entsprechen:

  • das Turnier muss in Deutschland ausgetragen werden
  • es wird mixed Slowpitch Softball gespielt
  • zu jedem Zeitpunkt sind mindestens zwei Frauen in der Line- up
  • es müssen mindestens sechs Mannschaften als Turnierteilnehmer gemeldet sein
  • es müssen alle Platzierungen ausgespielt werden bzw. durch Wertungstabellen zu bestimmen sein
  • das Turnierergebnis muss innerhalb einer Woche nach Turnierende gemeldet werden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Wertungssystem:

 

  • der Turniersieger erhält 3 Punkte mehr als die Teilnehmerzahl des Turniers z.B.: sechs Teilnehmermannschaften >> 6 +3 = 9 Punkte
  • der Zweitplatzierte erhält die Anzahl Punkte wie Teilnehmer des Turniers; z.B.: sechs Teilnehmermannschaften >> 6 + 0 = 6 Punkte
  • der Drittplatzierte erhält zwei Punkte weniger wie der 2. Platz; z.B.: sechs Teilnehmermannschaften >> 6 - 2 = 4 Punkte
  • die restlichen Mannschaften erhalten entsprechend ihrer Platzierung Punkte; z.B.: 4.Platz = 3 Punkte, 5. Platz = 2. Punkte, 6. Platz = 1. Punkt
  • Mannschaften können an beliebig vielen Turnieren teilnehmen und somit beliebig oft Punkte sammeln
  • die Punkte werden in einer Tabelle geführt. Diese wird im Internet zur Verfügung gestellt und ist somit immer einsehbar
  • Mitte September wird eine Abschlusstabelle gebildet und die vier bestplatzierten
  • Teams sind für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert sollte eine Mannschaft seinen Verzicht erklären rückt automatisch der Nächstplatzierte nach
  • Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Michael Przinitzky)